Handy Internet Flatrate jetzt auch bei Kabel Deutschland

Lange hat es gedauert aber nun bietet auch Kabel Deutschland für sein Produkt „Kabel Phone“ eine Handy-Internet Flatrate. In Zeiten des stetig wachsenden Smartphone Marktes meines Erachtens ein absolutes muss. Zumal Mobile Phone ansonsten mit 49 cent/MB zu Buche schlägt. Die Flat kostet monatlich 9,99 Euro, die Geschwindigkeit wird bei erreichen von 200 MB Datentransfervolumen auf 64 kbit/s gedrosselt.

Lange hat es gedauert aber nun bietet auch Kabel Deutschland für sein Produkt „Kabel Phone“ eine Handy-Internet Flatrate. In Zeiten des  stetig wachsenden Smartphone Marktes meines Erachtens ein absolutes muss. Zumal Mobile Phone ansonsten mit 49 cent/MB zu Buche schlägt. Die Flat kostet monatlich 9,99 Euro, die Geschwindigkeit wird bei erreichen von 200 MB Datentransfervolumen auf 64 kbit/s gedrosselt. Damit entspricht das Angebot von Kabel Phone, das über das Nez von O2 realisiert wird,   dem O2 Internet Pack M. O2 spricht bei Erreichen von 200 MB jedoch von einer Drosselung auf GPRS Geschwindigkeit.  Vor Kurzem wäre ich als KD Kunde nun von meiner derzeitigen BLAU.DE Prepaid Karte zu Kabel Phone portiert, hatte mir jedoch einen besseren Tarif erhofft.  So kostet bei BLAU.DE ein 100 MB Datenpaket 3,90 Euro was in vielen Fällen ausreicht. Weiterhin besteht über die neue O2 Marke Netzclub auch die Möglichkeit dieses Datenpaket kostenfrei zu erhalten. Im Gegenzug „kauft“ man sich hier jedoch Werbung ein.  Auch fehlt mir die von Alice eingeführte Unify Option mit der nicht nur Gespräche aus dem Mobilfunknetz zum Heimanschluss umsonst sind sondern auch vom Alice Festnetz zum Alice Handy. Hier zeichnet sich meines Erachtens der Vorteil ab das Alice nun ebenfalls zur Telefonica gehört wie O2. Zudem steht Alice Mobile allen Kunden offen, Mobile Phone nur Kunden von Kabel Deutschland.
Fazit: Mobile Phone wird es bei mir nicht werden. Allerdings werde ich aufgrund der Netzabdeckung und der Qualität des Datennetzes von Blau.DE zu Netzclub wechseln, sobald die Rufnummernportierung dort möglich ist. Wer mit dem Datennetz von Eplus zufrieden ist hat mit dem 100 MB Datenpaket sicherlich eine gute Alternative – habe ich selbst bisher auch genutzt. Sollte die Netzclub Werbung überhand nehmen werde ich mich erneut umsehen.
Welche Datentarife nutzt Ihr? Würde mich über Rückmeldungen freuen.

Grüße Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.