Lidl Mobile ein neuer Prepaid Anbieter im O2 Netz

Vor Kurzem hat Lidl seine eigene Prepaid Handymarke „Lidl Mobile“ gestartet Das Angebot ist unter www.lidl-mobile.de zu finden. Realisiert wird das Angebot im O2 Netz jedoch nicht über O2 direkt. Partner ist die Fonic GmbH, die wiederum eine Tochtergesellschaft von Telefonica O2 ist. Interessant ist sicherlich der Kostendeckel bei bei 40 Euro. Ab hier sind alle weiteren Gespräche innerhalb Deutschlands in die deutschen Fest und Mobilfunknetze sowie SMS kostenfrei.

Vor Kurzem hat Lidl seine eigene Prepaid Handymarke „Lidl Mobile“ gestartet Das Angebot ist unter www.lidl-mobile.de zu finden. Realisiert wird das Angebot im O2 Netz jedoch nicht über O2 direkt. Partner ist die Fonic GmbH, die wiederum eine Tochtergesellschaft von Telefonica O2 ist. Interessant ist sicherlich der Kostendeckel  bei 40 Euro. Ab hier sind alle weiteren Gespräche innerhalb Deutschlands in die deutschen Fest und Mobilfunknetze sowie SMS kostenfrei.  Damit unterbietet Lidl Mobile den Kostenairbag des O2 eigenen Tarifs O2O um 10 Euro.  Allerdings ist der O2O Tarif derzeit im Rahmen einer Aktion von O2 bis zum 19.7.2010 mit einem Kostenairbag von 42,50 Euro zu haben.  Interessant ist auch wie die Vermarktung von Fonic in den Lidl Filalien weitergeht. Derzeit findet man auf der Lidl.de Seite zwar Werbung für Fonic, jedoch noch keine Werbung für die nun eigene Marke Lidl Mobile. Es bleibt also Bewegung im Mobilfunkdiscountermarkt, der erst vor kurzem mit dem Start von Netzclub.net, ebenfalls ein Angebot im O2 Netz. eine kleine Revolution erlebte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.