WordPress Update

Gestern habe ich die Website auf die neue Version des WordPress Blog Systems 3.0 aktualisiert. In diesem Zusammenhang Entschuldigung falls ein Leser die Seite kurzzeitig nicht erreichen konnte. Leider hat der automatische update Prozess nicht funktioniert daher musste ich das ganze manuell durchführen. An sich kein Problem allerdings dauert die vorher obligatorische Datensicherung auch einen Moment. Mit dem Update verschmelzen die vormals getrennten Versionen wpmu für multiblogsites und die Einzel-Version. In Version 3.0 können die Multiblogfunktionen dann über einen Eintrag in der wp-config.php aktiviert werden.
Nach dem Update habe ich nun auch das iPhone App fuer wordpress zum laufen bekommen so dass auch mal ein kurzer Beitragen von unterwegs möglich ist. Neu: Für die Nutzung mit mobilen Geräten habe ich ein Plugin installiert das eine spezielle mobile Ansicht generiert so das das Lesen unterwegs einfacher wird. Wer das nicht möchte kann die mobile Ansicht auch bequem über einen Schalter auf der Seite deaktivieren. Viel Spaß beim Lesen.

ORF Antispam Software

Heute möchte ich euch die Antispam Software ORF von der Firma vamsoft vorstellen.

Vor einiger Zeit habe ich den Tipp bekommen als Alternative zum damals eingesetzten Mailessentials von GFI einmal diesen Filter auszuprobieren. Was soll ich sagen – das Produkt hat mich wirklich überzeugt. ORF bietet alles was ein guter Antispam Basis Filter können muss und noch vieles mehr und das zu einem Preis von 239$ pro Server und 99$ jährlichem Updateservice. Sicher gibt es einige Open Source Software gerade für Linux Systeme, die man auch als Frontend vor seine Microsoft Umgebung setzen kann – wer das aber nicht möchte und eine kompaktes, leicht verständliches und dennoch umfangreiches Programm zu Antispam Bekämpfung sucht – der liegt mit ORF meiner Meinung nach genau richtig.

Heute möchte ich euch die Antispam Software ORF von der Firma Vamsoft vorstellen.

Vor einiger Zeit habe ich den Tipp bekommen als Alternative zum damals eingesetzten Mailessentials von GFI einmal diesen Filter auszuprobieren. Was soll ich sagen – das Produkt hat mich wirklich überzeugt.  ORF bietet alles was ein guter Antispam Basis Filter können muss und noch vieles mehr und das zu einem Preis von 239$ pro Server und 99$ jährlichem Updateservice.  Sicher gibt es einige Open Source Software gerade für Linux Systeme, die man auch als Frontend vor seine Microsoft Umgebung setzen kann – wer das aber nicht möchte und eine kompaktes, leicht verständliches und dennoch umfangreiches Programm zu Antispam Bekämpfung sucht – der liegt mit ORF meiner Meinung nach genau richtig. „ORF Antispam Software“ weiterlesen

Antivirusprogramm für Windows 98

Vor kurzem kam ich in die Verlegenheit für eine Bekannte einen PC ans Netz zu bringen. Als ich kam stellte sich raus
das es sich noch um ein Windows 98 System handelte. Da das System vollständig installiert war und soweit auch seinen Dienst – quasi als Schreibmaschine – tut habe ich das System zunächst so belassen wie es ist.

Nachdem die Kiste dann am Netz war wollte ich das dort installierte Antivirus Programm Antivir updaten was in einer Uralt Version auf dem System installiert war. Allerdings lief die neue Version nicht mehr unter Windows 98. Also hab ich mich dran erinnert das es neben Free-AV (Antivir) auch das Programm AVG-Free gibt. Also mal eben runtergeladen doch auch dies will nicht mehr mit Windows 98 zusammenarbeiten. Nach etwas längerer Google Suche bin ich dann doch fündig geworden und möchte euch das Ergebnis nicht vorenthalten. Mit dem Programm AVAST hat es dann noch geklappt. Zu finden unter http://www.avast.de/index.php/avast-Home-Edition.html Die Home Edition ist kostenlos – läuft aber ohne Lizenzschlüssel für den man sich registrieren muss nur 60 Tage. Die Lizenz läuft dann ein Jahr. Nach Ablauf des Jahres muss man sich über eine erneute Registrierung einen neuen Key holen.

Auch wenn Windows 98 schon längst amEnde seines Lebenszykluses ist gibt es vielleicht die eine oder andere Kiste die aufgrund einer uralten Applikation noch unter diesem Betriebssystem läuft und die Info ist daher vielleicht für den einen oder anderen Leser hilfreich